Kursleiterinnen

Über uns

Rund um Familie wurde als Plattform für verschiedene Kurse für Familien und Eltern, insbesondere PEKiP und Beratung in der Elternschule im Niederfeld  und an anderen Kursorten, ins Leben gerufen.

Vorstellung der Kursleiterinnen

Homepage Bild MartinaMartina Jaser–Gross

Ich bin Mutter von 5 Kindern. Mein beruflicher Werdegang startete als Erzieherin im Kindergarten und ging weiter als Betreuerin auffälliger Jugendlicher in der Sozialarbeit. In diesem Rahmen habe ich eine systemische Weiterbildung gemacht und danach eine Ausbildung in einer körperorientierten Psychotherapie (Hakomi-Methode). Bis ich 1997 mit der Eltern-Kind-Arbeit startete, die 1999 in die Gründung der Elternschule im Niederfeld führte, begleitete ich mehrere Jahre Erwachsene in Einzel-und Gruppenarbeit in ihren Wachstumsprozessen. Ich freue mich nun meine langjährige Arbeit in der Elternschule als PEKiP-Gruppenleiterin und Leiterin von Kess- Erziehungskursen und Spielkreisen nun auch über Rund um Familie anzubieten.

 

Meine Aus und-Weiterbildungen:

  • 1998 PEKiP Weiterbildung
  • 2005 Starke Eltern-Starke Kinder (Erziehungskonzept Kinderschutzbund)
  • 2006 Musikgartenleiterin
  • 2011 KESS-von Anfang an Leiterin (Erziehungskonzept)
  • 2014 Mediatorin
  • 2013-2015 Fort-und Weiterbildungscurriculum „Psychodynamisch-interaktionelle Beratung und Psychotherapie für Familien mit Säuglingen und Kleinkindern“ am Heidelberger Seminar Frühe Kindheit

150109_af_EschuleIN_19Iris Gothe

Ich bin Diplom-Sozialpädagogin und Mutter von drei Kindern. Meine besondere Leidenschaft gilt der Beschäftigung mit den Themen Bindung und frühe Kindheit. Die Zeit mit einem Baby ist so kostbar und vergeht doch so schnell. Diese Phase mit ihren Freuden und ihren Herausforderungen gemeinsam mit Ihnen zu gestalten, sehe ich als meine Aufgabe. Seit 2011 biete ich freiberuflich Elternkurse an verschiedenen Kursorten in Mannheim an. Die Arbeit als PEKiP-Gruppenleiterin macht mir viel Freude. Seit 2014 biete ich Beratung für Eltern mit Babys und Kleinkindern an.

Seit 2018 habe ich mit einer Ausbildung zur Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeutin begonnen, die Ausbildung ist für mich eine sinnvolle Ergänzung.

Meine Aus- und Weiterbildungen:

  • Studium an der Hochschule Mannheim, Fakultät für Sozialwesen in Mannheim (2004-2008)
  • Abschluss des Studiums mit dem Diplom einer Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin (2008). Thema meiner Diplomarbeit: „Frühe Hilfen – Früherkennung und Unterstützung von Risikofamilien – eine Herausforderung für Jugend- und Gesundheitshilfe“.
  • „Sozialpädagogische Familien- und Erziehungshelferin (siehe § 31 KJHG) nach dem Heidelberger Modell“ (2009)
  • Expertentraining: „Das Baby verstehen“ (2011)
  • Weiterbildung zur zertifizierten PEKiP-Gruppenleiterin (2012-2014)
  • Fort-und Weiterbildungscurriculum „Psychodynamisch-interaktionelle Beratung und Psychotherapie für Familien mit Säuglingen und Kleinkindern“ am Heidelberger Seminar Frühe Kindheit (2013-2015)
  • Ausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin (seit 2018)

 

Judith Baumgärtner

Hallo, mein Name ist Judith Baumgärtner und ich freue mich sehr seit April 2016 freiberuflich PEKiP-Kurse anbieten zu können.

Ich bin Mutter von zwei Kindern und habe PEKiP mit meinem ersten Sohn selbst erleben dürfen und habe mich daraufhin dazu entschlossen die Ausbildung zur PEKiP Gruppenleiterin zu machen und startete damit 2015. Meine pädagogische Laufbahn fing ich als Erzieherin an und arbeitete in der Krippe, im Kindergarten und im Hort. Im Jahr 2009 begann ich das Studium der Sozialen Arbeit und beendete dieses als BA Sozialpädagogin 2013. In meinem Praxissemester, das ich in einem Eltern-Kind-Zentrum absolvierte wurde mir bewusst dass ich in Zukunft gerne in engem Kontakt mit Eltern und ihren Babys arbeiten möchte. Durch das Anbieten von PEKiP Kursen kann ich genau das machen und es stellt für mich außerdem eine wunderbare Möglichkeit dar meine beiden Berufe miteinander zu verknüpfen. Ich freue mich sehr darauf Eltern und ihre Babys in diesem ersten spannenden und aufregenden Jahr begleiten zu dürfen.

Bild AnnaAnna Schröder

Mein Name ist Anna Schröder, ich bin Dipl. Sozialpädagogin und Mutter von drei Töchtern. Meine berufliche Laufbahn begann in der Suchtberatung und führte mich nach einigen Jahren weiter in die Betreuung von psychisch kranken Menschen, welche ich auf ihrem Weg in ein eigenständiges Leben unterstützte. Zudem begleitete ich einen autistischen Jungen als Integrationsfachkraft im schulischen Alltag. Die schönen PEKiP Erlebnisse mit meinen Töchtern weckten in mir das Interesse, 2013 selbst die Weiterbildung zur PEKiP – Gruppenleiterin zu absolvieren und eigenständig Kurse anzubieten.

Die rasante und verschiedenartige Entwicklung von Babys und Kleinkindern begeistert mich immer wieder aufs Neue. Ich freue mich, Sie und ihre Kinder beim (Zusammen-) Wachsen als Familie begleiten zu dürfen.

Meine Aus- und Weiterbildungen:

  • Studium der Sozialpädagogik, Fachhochschule Würzburg (2001 – 2005) Abschluss als Diplom Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin (FH)
  • „Sei der beste Lehrer deines Kindes“ ABA/VB Einführungsworkshop (Applied Behavior Analysis mit Verbal Behavior) (11/2008)
  • Weiterbildung zur zertifizierten PEKiP-Gruppenleiterin (2013 – 2015)
  • Referentin für die Qualifizierungsmaßnahme zur Tagesmutter (ab 2014)
  • Weiterbildung zur KESS-Gruppenleiterin (2016)

Isabel Grunert

Mein Name ist Isabel Grunert, ich bin Mutter von 2 Kindern.
Meine Begeisterung galt schon immer der frühen Kindheit, so machte ich 2000 eine Ausbildung zur Erzieherin. Seit meinem Abschluss arbeite ich im Krippenbereich. Die ganz Kleinen faszinieren mich und ich staune immer wieder aufs Neue über die rasante Entwicklung der kleinen Persönlichkeiten. Mir bereitet es große Freude, die Kinder in ihrer individuellen Entwicklung zu unterstützen, fördern und zu begleiten.Die Säuglingszeit empfinde ich als sehr kostbar und wundervoll. Mit der PEKiP Arbeit möchte ich Sie und Ihr Baby in dieser spannenden und ohne Zweifel auch herausfordernden Zeit begleiten. Für mich sehe ich PEKiP als wunderbare Ergänzung zu meiner Arbeit in der Kinderkrippe und freue mich auf eine spannende Zeit.
Auch ich darf auf eine tolle und bereichernde PEKiP Zeit mit meinen eigenen Kindern hier in der Elternschule zurückblicken.

  • 2004 Abschluss zur staatlich anerkannten Erzieherin
  • 2006 Zertifikat: „Heidelberger Qualifizierungsprogramm zur Förderung von Kindern in Tagespflege“
  • 2015 Fortbildung:„Essen lernen in der Krippe – Ernährungsbildung für Kleinkinder“ (Landesinitiative BeKi)
  • Ab 2017 Fortbildung zur PEKiP Gruppenleitung

Tanja Hamleh Porträt 2Tanja Hamleh

Mein Name ist Tanja Hamleh, ich bin Opernsängerin und Mutter von zwei wunderbaren Jungen. Kinder für Musik zu begeistern ist und war schon immer mein großer Wunsch und so habe ich 2009 habe ich die TourneeOper Mannheim gegründet, ein Gastspieltheater mit dem Ziel, Kinder an klassische Musik heranzuführen. Seitdem spielen wir in ganz Deutschland in Schulen und Kindergärten unsere Opern und führen auch Workshops durch. Durch Kurse mit meinem älteren Sohn lernte ich das Musikgarten-Konzept kennen und schätzen. Ich freue mich, mit Ihnen und Ihren Kinder zu singen, zu musizieren, zu tanzen und viel Spaß zu haben.

https://www.tanja-hamleh.de/

Bilde Tanja_HerrmannTanja Herrmann (Yogalehrerin)

Ich bin Mutter von vier Kindern und unterrichte seit 2017 Yoga. Durch berufliche Weiterentwicklung erlangte ich den Abschluss in Yogatherapie und im Yogacoaching, u.a. bei Martina Weickel in Mannheim.

Meinen ursprünglichen Berufsweg startete ich mit einem Musikstudium  in Darmstadt und Frankfurt/Main, das ich mit dem Diplom zur stattl. geprüften Musikerzieherin und weiterführend zur  Konzertsängerin abschloss.  Seitdem unterrichte ich in beiden Fächern Kinder/Jugendliche und Erwachsene.

Neben dem musikalischen Wirken entwickelte ich früh die Leidenschaft  –  durch das Ausüben von Yoga – meine eigene Körperwahrnehmung zu schulen.

Verschiedenste Atemtechniken, verbunden mit Tönen bzw. Klängen, kann ich als Sängerin auf einem ganz besonderen Weg weitergeben und biete Hatha-Yoga in enger Anlehnung an „Yesudian“, sowie Schwangerschafts-und Rückbildungsyoga, Hormonyoga und Yoga für Schüler an.

Kristin Meng FotoKristin Meng

Ich bin Mutter von zwei Töchtern. Nach meinem Studium der Gesundheitsökonomie und Weiterbildung zur Präventologin, habe ich einige Jahre im betrieblichen Gesundheitsmanagement gearbeitet bevor ich meine Ausbildung zur Hebamme begonnen habe (noch nicht abgeschlossen). Neben den Themen Frau, Schwangerschaft und Geburt, bin ich schon immer begeistert von Sport und gesundheitsorientierter Bewegung. Ich bin davon überzeugt, dass man durch gesunden Sport und regelmäßige Bewegung ein besseres Körpergefühl bekommen und sich dadurch besser fühlen kann. Ich habe eine Lizenz als Fitnesstrainerin und mich zum Thema Sport in der Schwangerschaft weitergebildet, da es mich motiviert, werdende Mamas mit meinem Kursangebot „Step und Fit in der Schwangerschaft“ zu begleiten. Es freut mich, wenn Mama und Baby durch das speziell auf die Bedürfnisse von Schwangeren abgestimmte Programm fit bleiben und für die Geburt gut vorbereitet sind.