KESS-erziehen “ von Anfang an „(1-3 Jahre)

logo_mit_text_anfang 
„Kess – erziehen von Anfang an“ ist ein Seminar zur Einführung in die Erziehungsarbeit.
Der Kurs für Väter und Mütter von Kindern im 1. bis 3. Lebensjahr stärkt die Eltern-Kind-Beziehung. Die Eltern werden darin unterstützt, die Entwicklung ihres Kindes zu fördern, indem sie feinfühlig agieren, das Kind in den Alltag einbeziehen und alltägliche Erfahrungsräume nutzen. Gleichzeitig fördert der Kurs die kommunikativen Fertigkeiten der Eltern.
 
Ziel des Seminars ist, die Eltern für einen kooperativen, kommunikativen und ermutigenden Erziehungsstil zu sensibilisieren und die vorhanden Ressourcen zu stärken und zu festigen.

Seid selbstbewusst Eltern. Versteht, was das Baby sagt.                 Entdeckt mit ihm die Welt.

Bild Kess 0-3 

 Die Überbegriffe der Abende sind:

  1. Ein neues Leben beginnt – Beziehung aufbauen (Entwicklungsaufgaben u. Prozesse/feinfühlige Kommunikation aufbauen usw.)
  2. Ermutigt die Welt erkunden – Selbstständigkeit fördern (Edelsteinmomente/Ermutigung u. Entwicklung/Selbstwirksamkeit/Orientierung geben)
  3. Kompetenz erleben – Konfliktsituationen kess angehen (Kooperationswille u. Autonomie/ Kompetenz stärken/Umgang mit Grenzsituationen/Regeln und Rituale)
  4. Selbstbewusst werden – Für sich sorgen ( Verwöhnfallen-Verwöhngenuss/Bedeutung der Sprache/Strategien zur Stressbewältigung
  5. Ich bin ich – Gemeinschaft leben (Respektvoll miteinander reden/Geschwisterthematik/Reflexion)

Dauer und Kosten:

5 Abende à 2,5 Stunden kosten pro Person 90  Euro. Das Elternheft im Wert von 7,50 Euro ist im Preis enthalten.

Kursleitung:

Martina Jaser-Gross – ausgebildete Kursleiterin „KESS-erziehen von Anfang an“

Kursort:

Elternschule im Niederfeld, Alberichstraße 14, 68199 Mannheim

Aktuelle Kurse und Anmeldung:

Zur Übersicht unserer aktuellen Kess-Kurse und für die Anmeldung, klicken Sie bitte hier.